Ticketreservierung ab sofort möglich

Für alle Tennisspieler und Tennisfans gibt es die Möglichkeit Tickets für die TVM Open im Rahmen der ITF World Tennis Tour zu erwerben und sich von den Weltklassetennis im Tennisverband Mittelrhein unterhalten und inspirieren zu lassen. Tickets können entweder vorab per Mail reserviert. oder an der Tageskasse erworben werden. Eine Tageskarte kostet 8 Euro, eine Dauerkarte 24 Euro. Vereine, Mannschaften und Großgruppen profitieren vom Gruppenangebot. Zuvor angemeldete Gruppen (per Mail) erhalten ihre Tickets zum ermäßigten Preis (Tageskarte für 5 Euro pro Person).

Der Countdown läuft, in bereits vier Wochen geht es los. Wir freuen uns den Tennisfans der Region im Rahmen der „ATP Talent Show“ die nächsten Top-Stars der Zukunft vorstellen zu dürfen. Weitere Infos unter www.tvm-open.de

Tickets

Eine Vorreservierung der Tickets  per Mail unter info@mara-sc.de ist möglich. Karten gibt es aber auch immer an der  Tageskasse. Vereine, Mannschaften und Großgruppen erhalten den ermäßigten Tarif (Gruppenangebot: Tageskarte für 5 Euro/Person) , wenn sie die Gruppe per Mail anmelden und Tickets reservieren.

Ganz großes Tennis in Troisdorf

Ob wieder so einer wie der 17-jährige Rotschopf Boris Becker unter den besten Jungprofis aufschlägt, die im Mai in Troisdorf um 15.000 Euro Preisgeld spielen? Internationale Top-Spieler aus Italien, Frankreich und Spanien werden zu den TVM Open auf die Anlage des Tennisclubs Rot-Weiß Troisdorf kommen. Dort, wo auch Tennisprofi Sabine Lisicki ihre ersten Bälle geschlagen hat, die 2013 im Wimbledon-Finale stand.

Rot-Weiß-Vorsitzender Uwe Maaß kann sich noch gut an den 6. Juli 2013 erinnern, als Eigengewächs Sabine Lisicki in Wimbledon im Finale gegen die Französin Marion Bartoli stand. Und 1:6, 4:6 verlor. Damals wurde das Endspiel auf der Anlage in Troisdorf auf Großbildleinwand übertragen. 150 Tennisfans fieberten mit. „Wir haben jeden Punkt bejubelt und waren so laut, dass man es bis nach London hören musste“, sagte Maaß damals den Journalisten. Allein sechs Kamerateams filmten auf dem Gelände in Troisdorf, wo die gebürtige Troisdorferin Lisicki das Tennisspiel gelernt hatte.

32 Top-Spieler aus Deutschland und Europa
Im Mai dürfte es allerdings noch viel voller werden und viel aufregender noch dazu. Denn vom 6. bis 11. Mai hängen die Tennisfans nicht am Bildschirm, sondern können 32 Top-Spielern live auf den Courts des TC Rot-Weiß Troisdorf zuschauen und erleben, wie unglaublich schnell das Tennisspiel ist. „So hautnah hat man noch nie internationales Profitennis in Troisdorf erleben können“, verspricht Uwe Maaß, der nicht nur bei RW Troisdorf an der Spitze steht, sondern im Tennisverband Mittelrhein als 2. Vorsitzender fungiert. In dieser Position hat sich Maaß dafür eingesetzt, dass die 2018 in Troisdorf ausgetragenen TVM Open zu einem internationalen Ranglistenturnier des Tennisweltverbandes ITF aufgewertet werden. Und genau das hat geklappt! „Nach Jahren der Flaute haben wir 2019 endlich wieder ein Highlight im Aktivenbereich hier im Tennisverband Mittelrhein“, freut sich TVM-Sportwartin Uda Gröner. Das letzte hochkarätige Turnier auf diesem Niveau gab es 2013 in Leverkusen. Weiterlesen

Werdet Ballkinder beim ITF Turnier in Troisdorf

2019-02-27_ITF_Troisdorf_Ballkinder_Linienrichter

Plakat 2019

© 2019 TVM-OPEN

Theme von Anders NorénHoch ↑